Willkommen im Apothekergärtlein Frankens

Wir freuen uns, Sie auf der Internetseite der Gemeinde Schwebheim begrüßen zu dürfen. Schwebheim wird wegen seines Kräuteranbaus auch als das „Apothekergärtlein Frankens“ bezeichnet. Auf über 100 ha werden mehr als 50 verschiedene Kräuter angebaut. Vier Firmen verarbeiten diese Kräuter zu Arzneimittel und Gewürzen.

Auch auf dem Umweltsektor und beim Naturschutz zählt unsere Gemeinde mit ihren 4.000 Einwohnern zu den Vorreitern in Bayern. Zahlreiche Auszeichnungen und Staatspreise zeugen davon. Die ökologische Landschaftsgestaltung, die wir als Pilotprojekt durchführen und der Kräuteranbau schufen die interessanteste Flur mit hohem Naherholungswert weit und breit. Aber auch die liebenswerten Wohngebiete und viele kulturelle Angebote bieten ein gutes Umfeld für Leben und Arbeiten in unserem Dorf. Wir wünschen Ihnen viele Informationen und viel Vergnügen beim virtuellen Streifzug durch unsere Gemeinde.


Stilllegung und Rückbau Kernkraftwerk Grafenrheinfeld – Bürgersprechstunde mit der Rechtsanwältin Joy Hensel

Bürgersprechstunde mit der Rechtsanwältin Joy Hensel Für Bürgereinwände, die nur Privatpersonen aber nicht die Kommunen geltend machen können (insbesondere zu Fragen der eigenen Betroffenheit im Bereich Gesundheit / körperliche Unversehrtheit) steht Rechtsanwältin Joy Hensel, den Bürgern im Schweinfurter Mainbogen zur Verfügung. Freitag, 08.07.2016 von 09.00 bis 12.00 Uhr* Rathaus Grafenrheinfeld, Marktplatz 1, 97506 Grafenrheinfeld, Büro […]

weiterlesen »

Monographie der in Schwebheim angebauten Drogen und Vegetabilien

Ogak

Auf vielfachen Wunsch hat der Ortsgeschichtliche Arbeitskreis die in der Ortsgeschichtlichen Sammlung befindliche Monographie der in Schweb­heim angebauten Drogen und Vegetabilien als Broschüre herausgegeben. Diese ist ab sofort für 5,- € erhältlich bei Hedi Seifert, Am Fuchsbau 5, Tel. 4227 Britta Ritter, Emil Diezel-Str. 2, Tel. 1015 Gemeinde Schwebheim, Rathaus, Kirchplatz 2 gez. Hedi Seifert […]

weiterlesen »

REWE – SOMMERWETTE

5

Die Wette lautete, dass die Gemeinde es nicht schafft, 100 Personen mit rotem T-Shirt zu finden, die in 30 Minuten mindestens 50 Treffer auf eine Torwand erzielen. Als Preis winkte ein Scheck über 1.000 € für wohltätige Zwecke zu Gunsten bedürftiger Mitbürger. Trotz Regen fanden sich genügend Schwebheimer ein und schafften gemeinsam mit dem Bürgermeister […]

weiterlesen »

Nachrichten Übersicht »