25-jähriges Betriebsjubiläum von Bauhofleiter Elmar Weiß

Auf 25 Jahre im Dienst der Gemeinde Schwebheim kann Bauhofleiter Elmar Weiß zurückblicken.

Nach seiner Ausbildung als Beton- und Stahlbauer bei einem großen Bauunternehmen in Schweinfurt und knapp weitere 8 Jahre als Geselle, legte er dann im Jahr 1986 erfolgreich die Prüfung zum Vorarbeiter Hochbau ab. Im Jahr 1989 absolvierte er dann noch die Prüfung zum Werkpolier im Tief- und Kanalbau und war seitdem als Werkpolier für die selbständige Leitung von Baustellen seiner Firma tätig, bis er dann als Nachfolger von Bauhofleiter Heinz Jakob am 01.03.1993 bei der Gemeinde eingestellt wurde.

Die damalige Bauhofmannschaft bestand aus rund 4 Stammarbeitern. Heute sind auf Grund der ständig wachsenden Aufgaben und Anforderungen neben Elmar Weiß bereits 8 Stammarbeiter unter seiner Regie im Bauhof beschäftigt.

Mit zu seinen größten Projekten zählte der Umzug des Bauhofs von der damaligen Schloss-Scheune in das neue Domizil in der Moritz-Fischer-Str. 11. Außerdem war Herr Weiß federführend an vielen Bauprojekten der Gemeinde beteiligt. Dazu zählten u.a. der Umbau der ehemaligen Gastwirtschaft „Goldener Löwe“ zum jetzigen Bürgerhaus, der Abriss und die Neuerrichtung des Bürgerhilfehaus im Judenhof, die Umgestaltungsarbeiten im Friedhof und vieles andere mehr. Neben seinen vielfältigen Aufgaben als Bauhofleiter war er wegen seines großen praktischen Fachwissens auch stets der erste Ansprechpartner, wenn es um den Straßen- und Kanalbau in der Gemeinde geht.

Weiterhin war er für die Gemeinde ehrenamtlich von 1998 bis 2002 als Personalrat tätig.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde ihm die Dankesurkunde für 25 Jahre im öffentlichen Dienst und ein Präsentkorb vom 1. Bürgermeister Dr. Volker Karb überreicht. Stellvertretend für die Belegschaft gratulierten Geschäftsleiter Thomas Dellermann, Kämmerer Gerald Riedl und sein Stellvertreter im Bauhof Alexander Rex.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentarformular eingegebenen Daten durch Klick auf den SENDEN Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben (Name) für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.