Aktuelle Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionsketten des Corona-Virus

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

fast täglich gab es zuletzt neue Informationen und neue Maßnahmen, die zur Eindämmung der Infektionsketten des Corona-Virus von den zuständigen staatlichen Stellen verfügt wurden.

Die wichtigsten Dokumente mit konkreten Verfügungen und Mitteilungen, die uns vom Ministerium, Landratsamt und Gesundheitsamt erreichten, finden Sie nachfolgend im Wortlaut widergegeben.

Da zuletzt in kurzen Abständen neue Informationen hinzukommen können, verweisen wir hierzu auch auf die stets aktuellen Internetseiten des Landratsamtes. Dort gibt es eine Seite mit einem Überblick über die Informationen und Ansprechpartner zu Fragen rund um das Corona-Virus, auch mit weiterführenden Links zu Spezialfragen:

https://www.landkreis-schweinfurt.de/service-infos/serviceleistungen-informationen/ServiceInfos/detail/informationen-zum-coronavirus-1788/

Zudem hat der Landkreis einen „News-Ticker“ zum Thema Corona-Virus im Landkreis Schweinfurt eingerichtet, der ebenfalls über die genannte Seite erreichbar ist. (zum News-Ticker)

Die grundsätzliche Stoßrichtung aller aktuellen Maßnahmen ist, dass alle Veranstaltungen und alle sozialen Kontakte, die die nicht zwingend notwendig sind, bis auf Weiteres vermieden, abgesagt oder verschoben werden sollen.

All dies dient dazu, die Älteren und gesundheitlich Vorbelasteten in unserer Gemeinschaft vor den Risiken des Virus zu schützen.

Bitte unterstützen Sie dieses Ziel! Wenn möglichst alle sich entsprechend verhalten, ist dies ein geeigneter Weg, um die Verbreitung des Virus tatsächlich einzudämmen.

Am vergangenen Wochenende fand auf Einladung von Landrat Florian Töpper eine kurzfristig angesetzte Dienstbesprechung mit den Bürgermeistern aller Landkreisgemeinden statt.

Im Einklang mit den Stellungnahmen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder empfehlen auch Landrat Florian Töpper, das Gesundheitsamt Schweinfurt und geschlossen die Bürgermeister der Landkreisgemeinden, in den nächsten Wochen auf alle nicht zwingend nötigen und verschiebbaren Sozialkontakte nach Möglichkeit zu verzichten.

An diesen Grundsätzen orientiert sich auch die Gemeinde Schwebheim.

Neben den staatlich verfügten Schließungen von Schule, Kindergärten und Hort bleiben daher in den nächsten Wochen bis auf Weiteres auch der Jugendtreff, das Schwimmbad, die Sporthalle und die Bücherei geschlossen.

Die VHS-Veranstaltungen und das im Rahmen der Kulturwochen für diesen Freitag geplante Klavierkabarett entfallen ebenfalls.

Von vielen Schwebheimer Vereinen und privaten Arbeitskreisen gab es zu verschiedenen geplanten Veranstaltungen nach Rücksprache vernünftigerweise ebenfalls bereits entsprechende Absagen. Bitte achten Sie hierzu auf die entsprechenden Mitteilungen der Vereine und Institutionen.

Darüber hinaus wird von den Gesundheitsbehörden eindringlich empfohlen, auch private Veranstaltungen und (Familien-) Zusammenkünfte in den nächsten Wochen abzusagen oder zu verschieben.

Die Eingrenzung sozialer Kontakte ist nicht nur bei größeren Veranstaltungen wichtig, sondern auch im Kleinen. Auch hier bitten wir eindringlich um Beachtung und Mithilfe.

Vielen Dank dafür, vor allem auch im Namen unserer Mitbürger mit entsprechenden Gesundheitsrisiken

Volker Karb
1. Bürgermeister

 

Die aktuelle Pressemitteilung vom Landratsamt zur Einschränkung des Parteiverkehrs ab 17. März 2020 zum Download:

Weitere Information des LRA zur Anzeigepflicht für zwingend notwendige Veranstaltungen mit über 100 Personen:

 

Hier noch einmal die bereits veröffentlichte Allgemeinverfügung des Landkreises Schweinfurt zur Einschränkung öffentlicher Veranstaltungen im Landkreis Schweinfurt als Schutzmaßnahmen vor einer Ausbreitung des Coronavirus:

Nachstehend die fachliche Risikobewertung für Veranstaltungen:

Icon

Risikobewertung von Veranstaltungen 426.10 KB 19 downloads

...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentarformular eingegebenen Daten durch Klick auf den SENDEN Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben (Name) für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.