Alle Jahre wieder: Der neue Abfallkalender ist unterwegs

Jeder Haushalt im Landkreis Schweinfurt erhält einen gedruckten Abfallkalender für 2022

Landkreis Schweinfurt. Es gibt viele Möglichkeiten, sich digital an die Abfuhrtermine vor Ort erinnern zu lassen oder allgemeine Informationen zur Abfallwirtschaft im Landkreis Schweinfurt abzurufen: Über die Webseite, die Abfall-App oder über das Herunterladen der Termine in den Smartphone-Kalender. Aber auch weiterhin wünschen sich die allermeisten Haushalte doch auch den gedruckten Abfallkalender. Die bewährte Jahresübersicht findet dann einen gut einsehbaren Platz im Treppenhaus, an der Pinnwand oder beispielsweise am Kühlschrank.

Digital oder gedruckt: Es gibt viele Möglichkeiten, sich an die Abfuhrtermine erinnern zu lassen


Egal ob digital oder gedruckt, unter all den genannten Möglichkeiten findet jede und jeder, die für sich passende Erinnerungsfunktion, um wirklich keinen Abfuhrtermin zu verpassen. Denn: Auch im neuen Jahr 2022 müssen alle Tonnen und auch der angemeldete Sperrmüll jeweils früh um 6.00 Uhr bereitstehen. Nur dann kann eine zuverlässige und reibungslose Abfuhr gewährleistet werden, auch wenn wetter- oder verkehrsbedingt die Abfuhrtour mal geändert werden muss. Insgesamt gibt es im Landkreis 55 verschiedene Kalender-Versionen für alle Ortschaften der 29 Gemeinden.

Abfallkalender: Eine Fülle an Informationen rund um die Abfallwirtschaft des Landkreises Schweinfurt

Neben den Abfuhrdaten findet sich im gedruckten Abfallkalender Wissenswertes zu aktuellen Themen und zu den beiden Wertstoffhöfen, eine Übersicht über die Ansprechpartner rund um die Abfallwirtschaft und zwei Sperrmüllwertkarten. Termine der stationären Problemmüll-Sammlung auf den beiden Wertstoffhöfen sowie Termine von Repair-Cafés und Gebrauchtartikelverkauf und vieles mehr runden das Informationsangebot ab.

Umweltfreundlicher Druck

Damit die Umweltbelastung für die Herstellung der rund 60.000 Abfallkalender möglichst gering ausfällt, wird dieser sowohl auf Recyclingpapier als auch klimaneutral gedruckt. Das heißt, ein Klimaschutzprojekt wird konkret finanziell unterstützt, um den CO2-Ausstoß auszugleichen, der beim Druck der mehr als zwei Tonnen Papier anfällt.

Download des Abfallkalenders ab sofort möglich


Falls jemand bis Ende Dezember keinen Abfallkalender erhalten haben sollte, kann sie oder er bei der jeweiligen Gemeindeverwaltung ein Exemplar abholen. Ergänzend dazu steht der Kalender ab sofort in der Abfall-App und unter www.landkreis-schweinfurt.de/abfuhrkalender zum Herunterladen bereit.
Fragen? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abfallberatung sind wie gewohnt im Landratsamt Schweinfurt für Bürgerinnen und Bürger erreichbar unter der Telefonnummer 09721 / 55-546 oder per E-Mail an abfallberatung@lrasw.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentarformular eingegebenen Daten durch Klick auf den SENDEN Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben (Name) für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.