Gewinner im Wettbewerb „Energiesparen lohnt sich“

Angesichts der guten Resonanz im Vorjahr hat die Gemeinde Schwebheim auch in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb unter dem Motto „Energiesparen lohnt sich“ ausgeschrieben. Wir sind beim bekannten Modus geblieben: Alle Schwebheimer Haushalte konnten teilnehmen und anhand der Jahresabrechnungen ihrer Stromversorger zeigen, wie sich ihre Stromabnahme im Jahresvergleich verändert hat.

Es gab eine ganze Reihe von Haushalten, die durchaus beachtliche Einsparungen im Bereich von 10% bis 20% erreichten. Die Gewinner konnten sogar Rückgänge in ihrem Strombezug von bis zu rund 30% erreichen. Die Preise verteilen sich auf dieser Grundlage in diesem Jahr wie folgt:

  1. Preis: 75,00 € und 2 LED Birnen gehen an Altbürgermeister Hans Fischer 
  2. Preis: 50,00 € und 2 LED Birnen gehen an Herrn Udo Funck 
  3. Preis: 25,00 € und 2 LED Birnen gehen an Herrn Anton Wutz

Auch in diesem Jahr hat sich gezeigt, dass mit dem Erkennen der größten „Stromfresser“ im Haushalt und einem entsprechenden Austausch der alten Geräte erhebliche Einsparmöglichkeiten bestehen. So beruhen die größten nachgewiesenen Einsparungen heuer neben dem Ersatz durch eigene Stromerzeugung unter anderem auf dem Austausch zweier alter Gefrierschränke oder der Umstellung einer alten Heizungspumpenanlage auf eine deutlich effizientere neue Technik.

Gerne weisen wir daher erneut darauf hin, dass im Rathaus weiterhin die Energiemessgeräte kostenfrei zu mieten sind, mit denen Sie den tatsächlichen Stromverbrauch Ihrer Haushaltsgeräte einzeln messen können. Zu zahlen ist nur ein Pfand in Höhe von 25 Euro, das bei Rückgabe wieder ausgezahlt wird.

Die Preise wurden bereits an die Gewinner verteilt. Auf diesem Wege nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und zugleich herzlichen Dank an alle beteiligten Haushalte für die Teilnahme!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.