Halbseitige Sperrungen im Bereich der Brückenbauwerke auf der Bundesstraße 286 zwischen Schweinfurt (A 70) und der Überführung der Staatsstraße 2271 südlich Schwebheim

Halbseitige Sperrungen im Bereich der Brückenbauwerke auf der Bundesstraße 286 zwischen Schweinfurt (A 70) und der Überführung der Staatsstraße 2271 südlich Schwebheim

Im Zuge von Baugrunderkundungen wird die Bundesstraße 286 ab Montag, 04.04.2016, stellenweise halbseitig für den Verkehr gesperrt. An insgesamt 6 Brücken im genannten Abschnitt wird jeweils nacheinander der Bereich einer Brücke halbseitig gesperrt, in dem Erkundungsbohrungen abgeteuft werden. Es ist mit Behinderungen zu rechnen.

Während der sechswöchigen halbseitigen Sperrungen werden Bohrkerne aus dem anstehenden Untergrund gezogen, um Aussagen über dessen Beschaffenheit und im Umkehrschluss über die Gründung der zu erneuernden Brückenbauwerke treffen zu können.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis

 

Staatliches Bauamt Schweinfurt

Holger Bothe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.