Halbseitige Sperrungen im Bereich der Brückenbauwerke auf der Bundesstraße 286 zwischen Schweinfurt (A 70) und der Überführung der Staatsstraße 2271 südlich Schwebheim

Halbseitige Sperrungen im Bereich der Brückenbauwerke auf der Bundesstraße 286 zwischen Schweinfurt (A 70) und der Überführung der Staatsstraße 2271 südlich Schwebheim

Im Zuge von Baugrunderkundungen wird die Bundesstraße 286 ab Montag, 04.04.2016, stellenweise halbseitig für den Verkehr gesperrt. An insgesamt 6 Brücken im genannten Abschnitt wird jeweils nacheinander der Bereich einer Brücke halbseitig gesperrt, in dem Erkundungsbohrungen abgeteuft werden. Es ist mit Behinderungen zu rechnen.

Während der sechswöchigen halbseitigen Sperrungen werden Bohrkerne aus dem anstehenden Untergrund gezogen, um Aussagen über dessen Beschaffenheit und im Umkehrschluss über die Gründung der zu erneuernden Brückenbauwerke treffen zu können.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis

 

Staatliches Bauamt Schweinfurt

Holger Bothe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentarformular eingegebenen Daten durch Klick auf den SENDEN Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben (Name) für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.