Telekom versorgt Schwebheim mit VDSL (03/2015)

I N F O R M A T I O N zum Breitbandausbau

Sehr geehrte Schwebheimer,

die Gemeinde hatte sich Ende des Jahres 2014 entschlossen, auch am neuen bayerischen Förderverfahren für den Breitbandausbau mit VDSL-Technik zu beteiligen. Im Rahmen dieses Förderverfahrens müssen von der Gemeinde genaue Verfahrensschritte eingehalten werden. Deshalb wurde im Dezember 2014 das sog. „Markterkundungsverfahren“ gestartet, bei dem mögliche Anbieter ihre Absichten zum künftigen Breitbandausbau offenlegen müssen oder der Gemeinde einen eigenwirtschaftlichen Ausbau mitteilen können. Da die Gemeinde bereits im ersten Förderverfahren zusammen mit der Telekom Deutschland GmbH die Glasfaserleitungen von der Vermittlungsstelle in Röthlein bis zu den örtlichen Verteilerstationen legen konnte, wurden nun von der Telekom im Frühjahr 2015 die 7 Schaltgehäuse mit aktiver VDSL-Technik aufgerüstet. Damit stehen in weiten Teilen von Schwebheim, jetzt neben dem Angebot von Kabel Deutschland, auch VDSL-Bandbreiten mit bis zu 50 Mbit/s. zur Verfügung. Im weiteren Verlauf des Förderverfahrens wird die Gemeinde versuchen, einzelne Teilgebiete, in denen ggf. keine ausreichende VDSL-Bandbereite zur Verfügung steht, ebenfalls noch wirtschaftlich auszubauen. Offizielle Medieninformation der Telekom zum durchgeführten VDSL-Ausbau finden Sie in unserem Downloadverzeichnis. Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Dellermann Thomas

-Breitbandpate-

Kontakt: Tel. 09723/9101-24 / eMail: thomas-dellermann@schwebheim.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.