Kirchweih / Nachkirchweih 2016

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am kommenden Wochenende

findet wieder die traditionelle „Schwamer Kärm“ statt,

 am Plan vor der Kirche

mit Musik und den überlieferten fränkischen Rundtänzen.

 Die Kärm ist traditionell für viele Schwebheimer der Höhepunkt

aller Festlichkeiten in unserer Gemeinde und ich möchte Sie daher

herzlich dazu einladen.

Der Programmablauf lautet wie folgt:

  • Bereits vor dem eigentlichen Festwochenende laden viele der örtlichen Gastwirtschaften am Donnerstag, 15.09.2016 zum „Schnickerles-Essen“ und am darauffolgenden Freitag, 16.09.2016 zum „Leberklöß-Essen“ ein.
  • Am Samstagnachmittag, 17.09.2016 beginnen die Festaktivitäten am Plan um 14.00 Uhr. Unter den Klängen des Musikvereins Schweinfurt bringen die Planburschen mit einem Pferdefuhrwerk den Planbaum ein, der – wie früher – nur mit einfachen Hilfsmitteln aufgestellt wird. Für viele Schwebheimer ist der Kirchweihsamstag wie ein großes Wiedersehen mit alten Bekannten, bei dem sich viele, die zum Beispiel in Schwebheim zur Schule gingen oder einmal in Schwebheim gewohnt haben, am Plan wiedertreffen um alte Freundschaften aufzufrischen.

 

  • Das Festprogramm am Sonntag, 18.09.2016, beginnt um 09.30 Uhr mit dem Festgottesdienst in der evangelischen Kirche. Nach dem Gottesdienst folgt ein Standkonzert vom Musikverein Schweinfurt. Die Planpaare lassen uns den Planwein vorkosten.

Auch der Losverkauf der evangelischen Kirche wird nach dem Gottesdienst geöffnet, der Erlös kommt den Kindergärten und der Diakoniestation zu Gute!

Bereits ab 13.00 Uhr ziehen dann die Planpaare auf, die unter der Leitung von Katharina Falk und Anke Grimm die altfränkischen Tänze einstudiert haben. Die Planpaare eröffnen mit der ersten Plantour den Kirchweihtanz. Danach ist der Plan für alle Besucher zum Tanzen freigegeben. Wir wünschen viel Vergnügen bei den traditionellen Rundtänzen Walzer, Rheinländer und Schottisch – und natürlich auch bei den Dreher-Runden! Nicht vergessen sollten Sie jedoch, nach jeder Tour das Tanzgeld zu entrichten. Auch dies gehört in Schwebheim einfach zur Tradition.

  • Am Kirchweihmontag, 19. September 2016 heißt es dann für die Planpaare früh aufstehen. Bereits ab 07.00 Uhr ziehen sie mit Musik durch den Ort und werden von den traditionsbewussten Schwebheimern vor dem Haus erwartet. Mit einem ganz „persönlichen Ständele“ und dem Kredenzen des Planweins werden die Bürgerinnen und Bürger auf den Feiertag „Kirchweihmontag“ eingestimmt. Ein kleiner Obolus für die Bemühungen wird sicher gerne angenommen. Mit dem Einzug der Planpaare um 13.30 Uhr geht der Festbetrieb am Plan dann mit Schwung weiter.
  • Die Nachkirchweih wird mit einem verbilligten Familientag am Nachkirchweihsamstag, 24. September 2016, 14.00 Uhr eröffnet. Neu ist seit 2016, dass von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr die „Monkeyman Band“ am Plan spielt.
  • Mit dem Einzug der Planpaare beginnt am Nachkirchweihsonntag, 25. September 2016 um 13.00 Uhr wieder der Festbetrieb. Wenn das Wetter passt, klingt dann um Mitternacht das schönste Fest von Schwebheim aus.

Während aller Festtage erwarten Sie rund um den Plan eine ganze Reihe an Schaustellern mit ihren Fahr- und Unterhaltungsgeschäften. Auch für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt. An den zahlreichen Ständen rund um den Festplatz und in den örtlichen Gaststätten gibt es die bekannten Kirchweihspezialitäten.

An allen Kirchweihtagen sind die zahlreichen Helfer des TSV 04 Schwebheim unermüdlich im Einsatz, um allen Besuchern den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Auf diesem Weg bedanke mich daher, auch im Namen des Gemeinderates, herzlich beim TSV für die Ausrichtung der Kirchweih! Der TSV ist durch sein Engagement und seinen großen Arbeitseinsatz ein Garant dafür, dass die Kirchweih für uns alle wieder ein gelungenes Fest wird. Dafür gebührt dem Verein großes Lob und unsere Anerkennung. Vielen Dank!

Ebenso gebührt ein herzliches Dankeschön auch allen Schaustellern und all denjenigen, die mit ihrem kulinarischen Angebot dazu beitragen, dass wir Schwebheimer und unsere Gäste sich auch heuer wieder auf der „Schwamer Kärm“ sehr wohlfühlen.

Im Namen des Gemeinderates wünsche ich allen eine schöne Kirchweih 2 0 1 6 !

 Dr. Volker Karb 1.Bürgermeister


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.