Vandalismus im Jugendraum – Yours

Liebe Eltern, liebe Teenager, liebe Jugendliche,

leider kam es in unserem schönen Jugendraum wiederholt zu Beschädigungen und Vandalismus.

Dabei handelt es sich nicht um kleine Jungenstreiche, sondern um grobe Sachbeschädigung!

Darüber sind wir, die Leiter des Jugendraumes und auch ich als Jugendbeauftragte sehr traurig, denn der Jugendraum wurde sehr liebevoll hergerichtet und wird von den meisten Kindern und Jugendlichen zum Basteln, Treffen und Spielen gerade in den Wintermonaten sehr gerne genutzt.

Die Beschädigungen wurden nun zur Anzeige gebracht und sobald der Vorfall aufgeklärt ist, werden die Schäden auch beseitigt.

Als Folge werden vorerst keine unbetreuten Zeiten mehr angeboten und es ergeben sich nun neue Öffnungszeiten.

Wer etwas zu den Vorfällen berichten kann, darf sich gerne bei Petra Klein, Bürgermeister Dr. Volker Karb oder mir melden.

Gez. Katja Möhring
Jugendbeauftragte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Sie die im Kommentarformular eingegebenen Daten durch Klick auf den SENDEN Button übermitteln, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben (Name) für die Veröffentlichung Ihres Kommentars verwenden. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn geltende Datenschutzvorschriften rechtfertigen eine Übertragung oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite. Ihre Angaben werden bei der Übermittlung verschlüsselt.