Nachrichten

Neue Regelungen für den Besucherverkehr im Landratsamt

Medizinische Gesichtsmaske für Besucherinnen und Besucher ausreichend Landkreis Schweinfurt. Im Zuge der allgemeinen Lockerungsschritte besteht ab sofort für Besucherinnen und Besucher im Landratsamt Schweinfurt die Möglichkeit, anstelle einer FFP2-Maske eine medizinische Gesichtsmaske zu tragen. Weiterhin wird auf das Abstandsgebot zu weiteren Personen hingewiesen. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, Infektionsfälle im Landratsamt zu vermeiden und eine […]

weiterlesen »

„Offene Gesellschaft“ auch im Landkreis Schweinfurt

Bundesweiter Aktionstag am 18. Juni 2022 steht für Vielfalt, Zusammenhalt und Gerechtigkeit Landkreis Schweinfurt. Bürgerinnen und Bürger des Landkreises miteinander ins Gespräch bringen, Begegnungen ermöglichen und ein offenes Miteinander fördern – das sind wichtige Anliegen der Bildungskoordinatorin für Menschen mit Migrationshintergrund als Teil des Arbeitsbereiches „Ehrenamt und Teilhabe“ am Landratsamt Schweinfurt. Der bundesweite Aktionstag „Tag […]

weiterlesen »

Redaktionsschluss vorverlegt

Wegen des Feiertages am Donnerstag, 16. Juni (Fronleichnam) muss der Redaktionsschluss für die Ausgabe des Amtsboten am 17.06.22 vorverlegt werden. Wir bitten um Abgabe der Berichte und Termine bei der Gemeinde bisDonnerstag, 09.06.22, 16.00 Uhr.Beiträge und Veröffentlichungen, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Gemeindeverwaltung

weiterlesen »

Ferienpass in 17 Gemeinden des Landkreises erhältlich

Zahlreiche Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche – auch bei der Busnutzung Landkreis Schweinfurt. Bis zu den Pfingstferien ist es nicht mehr weit und auch die langen Sommerferien stehen vor der Tür. Das bedeutet, es bleibt genügend Zeit für Freizeitaktivitäten hier in der Region. Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt empfiehlt allen Kindern und Jugendlichen, die […]

weiterlesen »

Wissenswertes zum Zensus 2022 im Landkreis Schweinfurt

Befragungen dauern wenige Minuten – Zutritt zur Wohnung nicht erforderlich Landkreis Schweinfurt. Am 15. Mai war der Stichtag des Zensus 2022 und die ersten Befragungen sind gestartet. Durch den Zensus wird statistisch ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und […]

weiterlesen »

Kostenfreie Energieberatung in Schwebheim

Erhalten Sie eine kostenlose Beratung zu Themen wie z.B.: Sanieren im Bestand, Neubau, Fördermöglichkeiten, Frühjahrscheck fürs Haus, u.v.m. … Sie haben eine Wohnimmobilie, die in die Tage gekommen und nicht mehr auf dem „Stand der Technik“, aber aus vielerlei Gründen erhaltenswert ist? Sie wollen neu bauen oder Ihr Haus energetisch sanieren? Dann sollten Sie vorab […]

weiterlesen »

Ukrainehilfe: Aktuelle Informationen für den Landkreis Schweinfurt

Kostenlose Nutzung der Regionalbusse endet zum 31. Mai – Wechsel bei Sozialleistungen ab dem 1. Juni 2022 Landkreis Schweinfurt. Seit Anfang März besteht für Ukrainerinnen und Ukrainer, die aufgrund des Krieges ihr Land verlassen mussten, die Möglichkeit, im Landkreis Schweinfurt kostenlos alle Busse zu nutzen. Dieses zeitlich begrenzte Angebot sollte geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer helfen, […]

weiterlesen »

Redaktionsschluss vorverlegt

Wegen des Feiertages am Montag, 6. Juni (Pfingsten) muss der Redaktionsschluss für die Ausgabe des Amtsboten am 10.06.22 vorverlegt werden. Wir bitten um Abgabe der Berichte und Termine bei der Gemeinde bisDonnerstag, 02.06.22, 16.00 Uhr.Beiträge und Veröffentlichungen, die nach diesem Zeitpunkt eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Gemeindeverwaltung

weiterlesen »

Gestalten SIE den Mainbogen aktiv mit – IHRE Ideen sind hier gefragt!

In den vergangenen Jahren wurden in den Gemeinden Gochsheim, Grafenrheinfeld, Grettstadt, Röthlein, Schwebheim und Sennfeld viele Entwicklungen und Projekte gemeinsam angestoßen und realisiert. Die ILE Schweinfurter Mainbogen aktiviert, koordiniert und bringt zusammen. Jetzt müssen sich die Gemeinden mit der nahen und fernen Zukunft beschäftigen, um weiterhin ein attraktiver Wohn-, Arbeits- und Lebensort zu bleiben. Die […]

weiterlesen »